Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
Der charmante Chester Z ist ein 5 Jahre alter Wallach (27-3-2016) mit einer Höhe von +/- 1,70. Letzten September habe ich mir an mehreren Stellen den Fuß gebrochen und ihn verrutschen lassen, was bedeutete, dass ich ihn woanders trainieren musste. Leider hat er das Selbstvertrauen seines Fahrers vermisst und seine Spannung beim Springen hat sich in den Vorzug verwandelt, nicht mehr zu springen. Zuvor war er Springen fand auch ziemlich aufregend , aber er war schon ganz folgsam um ein BB Kurs . & Nbsp;
im Kreuz dieses Problem nicht da ist und er springt fast alles auf einmal und die Wasserläufe wie diese in . Manchmal findet er es ein bisschen aufregend, aber wir waren auch nur ein paar Mal. Er macht mich wirklich großartig im Kreuz und will immer weitermachen. Aber Hindernisbalken in der Box sind eine Sache. Er zieht es vor, schnell über ein Hindernis zu fahren oder anzuhalten, nicht in letzter Minute, aber die Bremse wird einige Meter im Voraus betätigt. Nach dem Hindernis kann er leicht zurückreiten. Ich war selbst schon immer ein Dressurreiter. und das in Kombination mit meinem Fuß, der nicht mehr vollständig heilen wird, bedeutet, dass ich nicht der richtige bin, um ihn dabei zu führen. Deshalb entscheide ich mich, es zu verkaufen. Ich kann jetzt maximal 3 mal pro Woche fahren und merke auch, dass ihm das zu wenig ist. Es ist wirklich eins Pferd, das Aufmerksamkeit mag und arbeitet und gerne viel draußen ist.

In letzter Zeit habe ich ihn ein bisschen mehr Dressur geritten. Er ist B mit einem Sieg klassifiziert (einmal gestartet, als er gerade gebrochen wurde), aber in der Training läuft er jetzt auf L2 Level und wir versuchen langsam einige M Übungen zu machen. Manchmal fällt es ihm schwer, neue Dinge zu lernen, und er kann es Bauen Sie dann etwas Spannung auf, aber wenn Sie ihm die Zeit geben und auch weiterhin einfach fahren und für Abwechslung sorgen, nimmt er es super auf. Er bockt oder tanzt nicht, er will hauptsächlich von deinem Bein weglaufen, aber die Handbremse funktioniert immer. Leider Marke Ich, seit er zurück ist und ich stehe in einem großen Stall, dass er andere Pferde aufregend findet. Besonders bei Gegenverkehr, bei dem er eingesperrt ist, möchte er manchmal anhalten. Vor Er ging ins Training, ich fuhr ihn einfach zwischen den anderen Pferden los und das ging gut. Mit etwas Übung mit Fahrern in der Arena, die es nehmen das wird bald besser.

Chester ist gut im Wald, ich gehe normalerweise alleine, war aber auch mit anderen zusammen. Dann geht er mühelos voran. Im Stall ist es ein riesiges Kuschelpferd und es ist einfach und gemütlich. Trotz der Tatsache, dass er eigentlich sehr leicht und brav ist, kann er auch Spannungen aufbauen und ziemlich schnell sein, weshalb er nicht geeignet ist Anfänger und besonders geeignet für jemanden mit viel Geduld. Wütend zu werden ist kontraproduktiv, loszulassen und Vertrauen zu geben, aus dem er wächst.

Manchmal findet er das Laden in einem Anhänger aufregend, aber mit 2 Personen ist es einfach, mit Führungsleinen (ohne Druck) zu laden, normalerweise kann man sie einfach auf dem Boden lassen. Er wird auf dem Lastwagen laufen (klein). Am 9-12-2020 Wurde er klinisch und röntgenologisch vollständig zugelassen (auch 2018) und war er versichert (dies kann übernommen werden)? Er ist völlig gesund, nie verkrüppelt und keine stabilen Laster. Chester war in den letzten 1,5 Jahren dreimal beim Zahnarzt, seit er zu mir kam (altersbedingt alle sechs Monate), steht vor Eisen (hat leichte Füße) und ist natürlich ordentlich geimpft und wird regelmäßig auf Gülle getestet.

Er muss nicht gehen und geht nur, wenn ich eine bessere Übereinstimmung für ihn finde! Ich ziehe es vor, ihn zu jemandem gehen zu sehen, der Dressur und / oder Reiten und / oder will Ich möchte ein Kreuz reiten und möglicherweise versuchen, das Vertrauen in das Springen in Frieden wiederzugewinnen, aber dies wird einige Zeit dauern. Er ist ein unglaublich talentiertes Pferd, das mit dem richtigen Reiter weit kommen kann. Aber auch das perfekte Pferd für jemanden, der keine Ambitionen hat, aber ein sehr hübsches und süßes Pferd haben möchte!

Chester kann nach Vereinbarung in Doorn besichtigt werden.

Pedigree

Vater Canabis Z
Vater des Vater
v.v.v.
m.v.v.
Mutter des Vaters
v.m.v.
m.m.v.
Mutter
Vater der Mutter Roven XX
v.v.m.
m.v.m.
Mutter der Mutter
v.m.m.
m.m.m.