Mehr Informationen

Dieser Text wurde automatisch übersetzt.
5. März 2012 bei uns geboren, zauberhaftes Dunkelbraun Hengstfohlen mit 4 weißen Füßen und einem Hengstfohlen. Inzwischen neun Jahre jung, im September 2017 zum fünften Mal von damals 16-jähriger Tochter, grün zum ersten Vereinsunterricht. Gemeinsam den Übergang vom Pony zum Pferd geschafft. Viel Glück B, L und M durch, einschließlich Auswahlen für die Brabanter Meisterschaften.

Die Sporen hat man sich auch in der Dressur verdient. L plus vier, auch die Tasten für L2/M sind auch drauf.   Dressurunterricht jede Woche zum Auffrischen im Springparcours noch mehr Punkte auf das I zu setzen. Mit deinem mächtigen Galopp und Vielseitigkeitsreiten würden auch zu Ihnen passen.

Houdini ist schön im Kurs zu fahren. nüchtern, vorsichtig sein und mitdenken. Evtl. geeignet für den Übergang vom Pony zum Pferd zu machen. Aber auch sehr interessant für einen Wettkampffahrer. ich liebe es überzeugt, dass er mit dem richtigen Fahrer auf sehr hohem Niveau mithalten kann. unterwegs, In anderen Terrains und auf dem Anhänger ist Houdini sehr gut.

Houdini fällt in die höhere Preisklasse.

Pedigree

Vater Verdi
Vater des Vater Quidam de Revel
v.v.v. Jalisco B
m.v.v. Dirka
Mutter des Vaters Clarissa
v.m.v. Landgraf I
m.m.v. Renaissance H
Mutter Camée
Vater der Mutter Van Gogh
v.v.m. Numero Uno
m.v.m. Movera
Mutter der Mutter Naomi
v.m.m. Concorde
m.m.m. Barones